• Mädchen für Mädchen

    intombi e.V. unterstützt jugendliche Mädchen weltweit bei einem erfolgreichen Start in die Zukunft. Dabei setzen wir auf die Vermittlung von Selbstbewusstsein und das Kennnenlernen anderer Kulturen.

    http://www.intombi.org/images/ju_cached_images/Maedchen_Farbe_Boden_db44f9144b25dc139a5b2766d6cedecc_90x50.resized.jpg
  • Für Mädchen in Ruanda

    In verschiedenen Projekten vermittelt intombi Mädchen in Ruanda Selbstbewusstsein! Persönlich vor Ort unterstützen wir Mädchen dabei, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

    http://www.intombi.org/images/ju_cached_images/intombistart-mubuga1_cc0a60c597707b63443944966108b499_90x50.resized.jpeg
  • Für Mädchen in Südafrika

    In Kapstadt setzt sich intombi dafür ein, dass Mädchen, die auf der Straße leben, ihren Weg zurück in den Alltag finden.

    http://www.intombi.org/images/ju_cached_images/OnsPlek_Gruppenfoto_5e22c483282a7c02e3c0ebeedb6bdc06_90x50.resized.jpg

Informationen für Mädchen

Du interessierst dich für andere Kulturen und möchtest zusammen mit Freundinnen eine spannende Zeit verbringen? intombi bietet Dir die Möglichkeit all das zu erleben!

Hier erfährst Du mehr!

Besuche unseren Bereich speziell für Mädchen!

 

Informationen für Förderer

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit weltweit. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten, sich für Mädchen einzusetzen. Sie brauchen Ihre Unterstützung bei einem erfolgreichen Start in die Zukunft.

Helfen Sie Mädchen weltweit!

2015 Button Blog

2015 Button Newsletter

2015 Button Spenden

2015 Button Volunteer

Ausflug DrachenfelsMädels, Mitglieder und Ihr alle seid herzlich eingeladen Euch anzuschließen. Kommt mit zum Drachenfels! Den Drachenfels werden wir gemeinsam erklimmen. Nach erreichen des „Gipfels“ seid Ihr zu einem Eis eingeladen. Neben wandern, passiert auch noch ein bisschen mehr! ;) 

Am 28. Juni 2015 um 12:00 Uhr 
Treffpunkt: Haltestelle der Drachenfelsbahn (Drachenfelsstr. 53, Königswinter)

Lasst Euch überraschen und meldet Euch hier an. 

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

 

Christina zoomFür unsere "intombi time Südafrika"-Workshops suchen wir Volunteers. Sie sollten verliebt sein in Südafrika und am besten schon mal das Land besucht haben. 
Hier können sie ihre Erfahrungen an Mädchen weitergeben und selbst noch mehr über Südafrika lernen.

Der nächste Infoabend zum Workshop "intombi time Südafrika" findet am 11. Juni 2015 von 19:00 bis 20:00 Uhr statt. Wir freuen uns, an diesem Abend allen Interessierten mehr über "intombi time Südafrika" und ihre Möglichkeiten mitzumachen, zu erzählen. Hier können Fragen persönlich gestellt werden und ein erster Eindruck in die Arbeitsweise von intombi wird möglich.

Wir freuen uns, wenn Sie Südafrika-Verliebte auf den Infoabend aufmerksam machen oder selbst teilnehmen. Einfach hier anmelden!

NRW Duell Tobi 3Am Mittwoch Abend den 6.5.2015 war es soweit: Tobias Häusler, TV- und Radiomoderator, tritt beim NRW-Duell im WDR an!

„In welcher nordrhein-westfälischen Stadt findet seit 1999 alljährlich das Beethovenfest statt?“ Diese entscheidende Frage beantwortet Tobias Häusler schmunzelnd mit der Bemerkung, er „hoffe sehr für die Bonner, dass die sich das gesichert haben“ und gewinnt damit das spannende Finale mit 6:4. Bei seiner Vorstellung zur Sendung hat er angegeben, ein unverbesserlicher Optimist zu sein – offenbar zu Recht, wie jetzt klar geworden ist.

Laura zoom

Im Oktober 2015 geht das Projekt in die zweite Runde!

In Kirenge, Ruanda, leiden viele Mädchen unter einseitiger Ernährung. Möhrchen sind für sie zum Beispiel eine Seltenheit. Bei ihnen gibt es jeden Tag Bohnen. Einmal im Monat ein bisschen Fleisch. Wenn die Mädchen selber Kinder bekommen und das passiert nicht selten schon mit 15 Jahren, wird auch das Kind die Folgen der einseitigen Ernährung erfahren. Sehr viele Kinder werden mit einer Augenkrankheit geboren, die auf fehlende Vitamine zurück zu führen ist.

Seit Anfang des Jahres treffen sich intombi Mitglieder und Volunteers einmal in der Woche in dem Coworkingspace Startplatz im Mediapark in Köln. Hier setzen wir uns zusammen, um Absprachen zu treffen und um gemeinsam zu arbeiten. So werden viele To Do`s schnell erledigt und Absprachen auf kurzem Weg getroffen. Unsere ehrenamtliche Arbeit ist nun noch effizienter und darüber hinaus machen die Treffen in der produktiven Atomphäre des Startplatzes auch viel Spaß.

Logo Startplatz 300x134