• Mädchen für Mädchen

    intombi e.V. unterstützt jugendliche Mädchen weltweit bei einem erfolgreichen Start in die Zukunft. Dabei setzen wir auf die Vermittlung von Selbstbewusstsein und das Kennnenlernen anderer Kulturen.

    http://www.intombi.org/images/ju_cached_images/Maedchen_Farbe_Boden_db44f9144b25dc139a5b2766d6cedecc_90x50.resized.jpg
  • Für Mädchen in Ruanda

    In verschiedenen Projekten vermittelt intombi Mädchen in Ruanda Selbstbewusstsein! Persönlich vor Ort unterstützen wir Mädchen dabei, ihre Zukunft selbst in die Hand zu nehmen.

    http://www.intombi.org/images/ju_cached_images/intombistart-mubuga1_cc0a60c597707b63443944966108b499_90x50.resized.jpeg
  • Für Mädchen in Südafrika

    In Kapstadt setzt sich intombi dafür ein, dass Mädchen, die auf der Straße leben, ihren Weg zurück in den Alltag finden.

    http://www.intombi.org/images/ju_cached_images/OnsPlek_Gruppenfoto_5e22c483282a7c02e3c0ebeedb6bdc06_90x50.resized.jpg

Informationen für Mädchen

Du interessierst dich für andere Kulturen und möchtest zusammen mit Freundinnen eine spannende Zeit verbringen? intombi bietet Dir die Möglichkeit all das zu erleben!

Hier erfährst Du mehr!

Besuche unseren Bereich speziell für Mädchen!

 

Informationen für Förderer

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit weltweit. Nutzen Sie die verschiedenen Möglichkeiten, sich für Mädchen einzusetzen. Sie brauchen Ihre Unterstützung bei einem erfolgreichen Start in die Zukunft.

Helfen Sie Mädchen weltweit!

2015 Button Blog

2015 Button Newsletter

2015 Button Spenden

2015 Button Volunteer

IMG 9492 Kopie100 Jahre Pax Bank und 1.000 Euro für intombi.

Die Pax Bank beschenkt zu ihrem runden Geburtstag hundert ausgewählte Projekte und intombi ist eins davon. Ein entscheidendes Auswahlkriterium war Innovationscharakter, was wir mit unserem Blog für Mädchen erfüllt haben.

Am 21. Juni 2017 hat die Pax Bank zur Scheckübergabe und Preisverleihung eingeladen. Dabei hatte jede ausgewählte Organisation die Möglichkeit, sich in einem zwei Minuten-Pitch vorzustellen. Alexandra Potratz, Vorstandsvorsitzende von intombi e.V., hat den Gästen den Blog für Mädchen, als Knotenpunkt zwischen unseren Mädchengruppen in Ruanda, Südafrika und Deutschland, vorgestellt. Anschließend gab es die Möglichkeit zum Austausch mit den anderen Preisträgern. 

Wir bedanken uns bei der Pax Bank und gratulieren herzlich zum Jubiläum!

2017 le bloc Gruppenfoto kleinBeim Mode und Design Festival des Belgischen Viertels in Köln war intombi am 10. Juni 2017 dabei. 

Mitten auf dem Brüsseler Platz gab es eine Reihe an intombi-Angeboten:

Es wurden Ziegen-Stipendien in Geschenkboxen angeboten. Das Interesse für die Ziegen war sehr groß, wer im nachhinein noch ein Ziegen-Stipendium spenden möchte, findet alle Infos hier.

Außerdem gab es wieder intombicouture, d. h. besonders schöne Vintage Mode, für kleine Preise. So fördern wir nachhaltigen Konsum und leben unser Motto "Mädchen für Mädchen".

Auch für Mädchen gab es ein Angebot: Sie konnten Buchstaben-Armbänder selbst gestalten - eins für sich selbst und eins für ein Mädchen in Ruanda. Mit den Armbändern konnten die Mädchen eine kleine Botschaft schreiben, die die Mädchen in Ruanda noch in diesem Sommer erreichen wird. 

Wie das alles aussah, können Sie sich hier im Video anschauen. 

Aktuelles

Einfach anmelden, einfach mitmachen!

Bei der Blogger Session werden wir...

✓ erfahren, was eine Bloggerin ausmacht!
✓ Foto-Stories selber machen!
✓ Videos und Tutorials drehen!
✓ Mädchen aus anderen Ländern der Welt über den Blog kennenlernen!
✓ Tipps und Tricks zum Kochen, Backen, Tanzen, DIY & allem was euch interessiert für den Blog ausprobieren & darstellen!

Wann: Freitag, der 10.03.2017
von 17:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Wo: Pfarrhaus St. Johannes Baptist
Ortshofstraße 14, 50354 Hürth

 

Das Anmeldeformular bitte bis zum 07.03.2017 per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zurückschicken. Wir freuen uns riesig auf deine Teilnahme!

Attachments:
Download this file (Anmeldeformular_Blogger Session.pdf)Anmeldeformular[Anmeldeformular]57 kB

Aktuelles2

Tag der offenen Tür in der Gemeinschaftshauptschule in Hürth-Kendenich - intombi war dabei

Beflügelt sind die intombi-member Christina und Katharina ins Wochenende gestartet - Dank der SchülerInnen der Hauptschule in Hürth-Kendenich. In der Schule drehte sich am 3.12.2016 am Tag der offenen Tür alles um Engel. So auch am intombi-Stand. Hier wurde den SchülerInnen von Christina und Katharina die Frage gestellt: "Wer ist dein Alltagsengel??" Die SchülerInnen hatten viele verschiedene Antworten darauf, besonders häufig viel jedoch die schöne Antwort "Mama". 

intombi ist besonders einigen Schülerinnen schon gut bekannt: Seit Oktober 2015 bieten wir Workshops für die Mädchen AG der Hauptschule an und freuen uns über die stetig wachsende Zusammenarbeit. So hat die Mädchen AG bereits einen Waffelverkauf zu Gunsten unserer südafrikanischen intombi-girls gestartet und konnte so getreu unserem Motto "Mädchen für Mädchen" aktiv werden.  

Katharina Hug berichtet in unserem Blog darüber, wer ihr Alltagsengel ist. 

Quadrat

Mädchen für Mädchen am "International Day of the Girl Child" 

Zum Anlass des Weltmädchentages haben wir eine Fotoausstellung zum Thema Lieblingsorte und Lebenswünsche organisiert. Die Fotos wurden parallel zur Matinée von der Kölner Plan international Gruppe im Rautenstrauch-Joest-Museum am 9. Oktober 2016 ausgestellt.

Es haben 17 Mädchen teilgenommen, die alle tolle Fotos gemacht haben. Die Jury hatte es schwer, in beiden Kategorien jeweils drei Gewinnerinnen-Fotos auszuwählen. Tolle Preise erwarten neben den Gewinnerinnen auch die anderen Mädchen - jede bekommt eine kleine Belohnung für ihr Engagement von Mädchen für Mädchen. 

Neben der Fotoausstellung gab es bei der Matineé auch ein Begleitprogramm mit Musik, Diskussion und einem Film. Die Band DeGrooves hat bei den rund 70 Gästen für die richtige Stimmung gesorgt. Alexandra Potratz, Vorstandsvorsitzende von intombi e.V., hatte die Ehre in einer Diskussionsrunde mit Dr. Berger, dem stellv. Vorstandsvorsitzenden von Plan Deutschland, über den Weltmädchentag zu sprechen und intombi vorzustellen. Plan International Deutschland gehört zu den größten Hilfsorganisationen in Deutschland. 

Irene Fahrenholz, stellv. Vorstandsvorsitzende von intombi, berichtet in unserem Blog darüber, wie sie den Fotocontest erlebt hat. 

Die Fotos der Teilnehmerinnen könnt ihr euch hier ansehen.